039 007 41000 o.  service@allgemeiner-tierhilfsdienst.eu


erstellt am: 20.09.2017

Larissa

Rasse: Pinto x Haflinger
Alter: geb. 12.02.2008
Geschlecht: weiblich, momentan tragend
Ausbildungsstand: angeritten
Stockmaß: cm
Besonderes: Mutter von Timor
vermittelbar als: Reitpferd, kann erst ausziehen, wenn das neue Fohlen abgesetzt wird

 

Herkunft

Larissa kam zusammen über eine Sicherstellung des Veterinäramtes mit 11 weiteren Pferden (darunter ihr Fohlen Nestor) zu uns. Sie waren fast verhungert, schrecklich verwurmt und herunter gekommen. Die Hufe wurden ewig nicht gemacht, genau wie die Zähne, und wir wundern uns wirklich, wie die Stuten unter diesen Bedingungen ihre Fohlen so goß bekommen haben.

Foto-Galerie

Wie sie sich bei uns entwickelt hat

Larissa war relativ scheu am Anfang, so auch ihr Fohlen Timor. Inzwischen kuschelt sie sehr gerne, genau wie ihr etwas frecher Sohnemann. Seit einiger Zeit sind sie auf eine große Wiese gezogen, damit sie noch vor dem Winter ordentlich zunehmen können. Wir haben Larissa noch einmal auf Trächtigkeit untersuchen lassen und da wurde festgestellt, dass Larissa noch ein Fohlen bekommen wird.
Wir hoffen sehr, dass es das Letzte sein wird. Dann kann Larissa sich endlich mal um sich selbst kümmern und nicht immer nur um die kleinen Racker. Das hat sie mehr als verdient.

Was wir uns wünschen

Larissa wird erst bei uns ausziehen können, wenn das kommende Fohlen sie nicht mehr braucht. Früher haben wir auch tragende Stuten vermittelt, haben aber nie so ein richtig gutes Gefühl gehabt (wir haben halt dann keine Kontrolle mehr über alles). Das lag aber wirklich nicht an den tollen Familien, zu denen wir die Stuten gegeben haben. Es lag an uns.

Wenn Larissa den neuen kleinen Schieter groß bekommen hat, wünschen wir uns eine nette Familie für unsere Larissa, die nicht mehr mit ihr züchten werden, sondern sie einfach ihrer selbst willen lieben. Sie ist so ein zauberhaftes Mädchen – sie möchte unbedingt den Rest ihres Lebens mit ein und der selben Familie verbringen. Wir sind sicher, dass Sie sie auch nicht mehr wissen wollen….